Allergien

Allergien im Kindesalter sind in den letzten Jahren zunehmend ein Problem geworden. Allergie ist eine verstärkte, übermäßige Reaktion des Immunsystems gegen Stoffe oder Lebewesen die zu unserer normalen Umwelt gehören. Diese übermäßige Immunreaktion kann zu verschiedenen Beschwerden führen. Das sind Heuschnupfen(tränende Augen und laufende Nase), allergisches Asthma und Neurodermitis. Diese können sehr unterschiedlich ausgeprägt sein und unbehandelt zu chronischen Veränderungen an den Schleimhäuten, der Lunge und der Haut führen.

Ca. 15 % der Kinder leiden an Heuschnupfen und Asthma und 5% der Kinder an Neurodermitis. Nicht alle diese Krankheiten sind Allergie bedingt. Allerdings leiden 30% der an Neurodermitis erkrankten Kinder an einer Nahrungsmittelallergie. Beim Heuschnupfen und Asthma sind die häufigsten Auslöser Pollen oder Allergien gegen Tiere. Deshalb ist eine frühzeitige Diagnostik sehr wichtig. Diese führen wir in unsere Praxis mittels Rast-Test(Blutentnahme) oder Prick-Test(Hauttest) durch. Ergänzend erfolgen Lungenfunktionsuntersuchungen.

Wenn eine Allergie festgestellt wurde, sollte eine sofortige Behandlung erfolgen. Bei Nahrungsmittelallergie ist eine Ernährungsberatung notwendig. Bei Heuschnupfen und Asthma hilft oft nur eine medikamentöse Behandlung, die für jedes einzelne Kind angepasst werden muss. Bei Allergien gegen Tiere oder Milben ist die Kontaktvermeidung entscheidend. Die Pollenallergie ist bei Kindern durch eine Hyposensibilisierung behandelbar. Hier wird durch Zuführen des Allergens ein Gewöhnungseffekt erreicht und die Beschwerden besser sich oder können sogar ganz verschwinden. Kinder profitieren von dieser Behandlung deutlich besser als Erwachsene. Bei 40% verschwinden die Symptome und bei weiteren 40% können wir die Medikamentengabe reduzieren. Die gesamte Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten bieten wir in unserer Praxis an, dazu ein erfahrenes Team mit 6 Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin und speziell geschulten medizinischen Fachangestellten. Als Besonderheit führen wir Asthmaschulungen(in den letzten 2 Jahren 8 erfolgreiche Kurse) in kleinen Gruppen von 6-8 Kindern und deren Familien durch.

<zurück